Six Sigma Consultancy

Home Life Sciences Beratung Six Sigma Consultancy

Six Sigma Consultancy

Mitarbeiter, Material und Maschinen am gewinnbringendsten einsetzen, Verlustposten beseitigen, den richtigen Mitarbeiter am richtigen Ort einsetzen oder die Schaffung eines logischen Unternehmensflusses gewährleisten eine gut laufende Organisation. Der Fokus ist dabei häufig datengetrieben, insbesondere ist jedoch der methodische Ansatz von grösster Bedeutung, damit Verbesserungen auch dauerhaft sind.

Mit Six Sigma Consultancy betont Agidens Life Sciences die Verringerung von Varianz im Produktionsprozess. Dadurch entstehen keine Fehler oder Defekte mehr, wodurch die Liefertreue steigt und die Kosten begrenzt werden. Wir haben verschiedene Black Belt Consultants, die das Qualitätsmanagementprogramm zügig implementieren.

Six-Sigma-Ansatz

Unsere Six-Sigma-Experten konzentrieren sich auf messbare und quantifizierbare Ergebnisse. Wir arbeiten dabei nach einer bewährten Methode, die in der Praxis umfassend getestet wurde. Diese erworbene Erfahrung und das Know-how nutzen wir in allen Folgeprojekten. Die Praxiserfahrung unserer Operational Excellence Consultants ist grundlegend anders zu klassischen Unternehmensberatungen: Unsere Beratung ist durchgängig praktisch und auf den Punkt.

Unsere Berater setzen bei Six-Sigma-Projekten verschiedene Verfahren ein, unabhängig von diversen Schlagwörtern wie DMAIC, Lean, Kata oder Agile, und entscheiden sich für den Ansatz, der am besten funktioniert. Die Auswahl des Verfahrens hängt von der Art und dem Umfang des erkannten Problems ab.

  • Reduzierung der Vorlaufzeit
  • Produkt % Zeitverbesserung der Wertschöpfung
  • Optimierung der Reisedistanz
  • Optimale Bodennutzung
  • Direkte Lohnkosten
  • Arbeitszeit% Mehrwertzeit
  • Arbeitszeit pro Produkt
  • Indirekte Arbeit
  • Reduzierung der Überzeit
  • Bestandsaufnahme des Rohmaterials
  • Optimales Work-in-Process zur Optimierung der Engpässe
  • Inventar der Fertigwaren im Einklang mit der Unternehmensstrategie
  • Reduzierung der Rüstzeit (SMED)
  • Cross-Training gemäss den Flexibilitätsanforderungen
  • Ausschussreduzierung
  • Minimierung der Nacharbeit
  • Defekte pro Einheit
  • Kapazitätsverbesserung mit dem bestehenden Anlagen
  • Pünktliche Lieferung
  • Reduzierung ungeplanter Ausfallzeiten

Wie können wir helfen?

Möchten Sie Agidens Life Sciences kennenlernen? Wir haben für Ihre Fragen und Herausforderungen ein offenes Ohr.

 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.