Energie-Audits

Home Life Sciences Beratung Energie-Audits

Energie-Audits

Der erste Schritt bei der Umstellung auf eine energiebewusste Anlagenbewirtschaftung ist die Beschaffung eines Überblicks der Energieströme. Wer Energie sparen möchte, muss zunächst wissen, wo, wann und warum diese Energie verbraucht wird.

Ansatz Energie-Audits

Der Ansatz des Agidens Energy & Sustainability Teams umfasst drei Auditniveaus, bei denen die unterschiedlichen Verbraucher und Prozesse zunehmend detaillierter ermittelt werden und auf dessen Grundlage ein entsprechender Optimierungsplan ausgearbeitet wird.

Energie-Audit Niveau 1

Bei einem Niveau-1-Audit ermitteln unsere Energiesachverständigen die wichtigsten Energieströme (WAGES: Wasser, Luft, Gas, Strom und Dampf) und suchen nach Energieverschwendung sowie möglichen Energiesparmassnahmen als Quick-Win. Dabei beziehen sie sich auf historische Verbrauchsdaten und technische Daten (Maschinenlisten, Daten zu Betriebsstunden, Sichtprüfungen …). Im Bericht werden die Quick-Wins erläutert:

  • Welche Einstellungen oder Prozesse können optimiert werden?
  • Wo kann eine Verhaltensänderung von Mitarbeitern etwas bewirken?
  • Welche Reparaturen oder Upgrades werden zu signifikanten Einsparungen führen?
  • In welcher Hinsicht kann der Energievertrag optimiert werden?

Energie-Audit Niveau 2

Bei einem Niveau-2-Audit bauen wir auf den Ergebnissen des Niveau-1-Audits auf, um die Detailansicht zu erweitern. Falls erforderlich, werden vorübergehende, mobile Energiemessungen vorgenommen, um fehlende Informationen zu sammeln oder erste Ergebnisse praktisch zu verifizieren. Mögliche Energiesparmassnahmen werden detaillierter untersucht, wobei verschiedene Technologien bewertet werden und die Wirtschaftlichkeit der Massnahme berechnet wird.

Energie-Audit Niveau 3

Der Niveau-3-Audit bezieht sich auf eine langfristige Energiestrategie. Die Erkenntnisse aus den Niveau-1- und Niveau-2-Audits werden in einem Energieplan verarbeitet, in dem die unterschiedlichen Energiesparmassnahmen priorisiert werden. Zudem wird untersucht, wie das Energiemanagement strukturell in der Organisation aufgesetzt werden kann: welche Stakeholder, welche EnPIs, welche Parameter …

Ziel eines Niveau-3-Audits ist nicht nur die Umsetzung von Energiesparmassnahmen, sondern auch das Nachfassen und die kontinuierliche Überwachung dieser Verbesserungen, damit ein Zyklus kontinuierlicher Verbesserung ermöglicht wird.

Gesetzliche Anforderungen gegenüber freiwilligen Verpflichtungen

Für viele Unternehmen ist die Durchführung eines Energie-Audits eine regelmässig wiederkehrende Verpflichtung, ob im Rahmen der europäischen Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU.

Die Agidens Life-Sciences-Consultants betreuen Kunden bereits seit Jahren bei der Durchführung solcher Audits, die, je nach spezifischen Anforderungen, eine Kombination aus Audit-Elementen der Niveaus 1, 2 und 3 sind. Die Erkenntnisse, unter anderem die Wirtschaftlichkeitsanalyse eventueller Investitionen, werden in einem Bericht oder Energieplan erfasst, mit dem Unternehmen praktische Massnahmen ergreifen können, um Energie einzusparen und den ökologischen Fussabdruck zu verringern.

Wie können wir helfen?

Möchten Sie Agidens Life Sciences kennenlernen? Wir haben für Ihre Fragen und Herausforderungen ein offenes Ohr.

 

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.